Ob ein kleiner Snack für Zwischendurch oder als leckere Mahlzeit- Chia Pudding werden immer beliebter. Der kalte Pudding ist ideal für die Sommerzeit und eignet sich auch super als leichtes Frühstück oder kleine Mahlzeit für Zwischendurch. Das Beste ist, dass du dir den Chia Pudding in nur wenigen Minuten zubereiten kannst und zu deinem Chia Pudding Grundrezept beliebig viele deiner liebsten Toppings hinzufügen kannst. Jetzt gibt es mein einfaches & schnelles Chia Pudding Grundrezept und ein paar Ideen für leckere Toppings. 

Das Chia Pudding Grundrezept

Du benötigst 30g Chiasamen und 250ml Pflanzenmilch ( vorzugsweise Mandelmilch)

  • Vermenge unter Rühren die Chiasamen mit der Pflanzenmilch. Durch das Rühren verhinderst du, dass sich Klümpchen bilden. 
  • Danach stellst du den Chia Pudding in den Kühlschrank.
  • Nach ca. 15 Minuten solltest du erneut einmal umrühren. 
  • Den Chia Pudding lässt du jetzt für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank stehen.

Toppings für einen leckeren Chia Pudding 

Als Toppings für deinen Chia Pudding eignet sich Müsli, Beeren, Nüsse, Trockenfrüchte und frischen Obst. Magst du es etwas Süßer, dann sorgt Honig oder Ahornsirup für die richtige Süße. Mit Vanille, Zimt oder Kakao lässt sich das Chia Pudding Grundrezept auch etwas würzen und bietet einen intensiveren Geschmack. 

Meine liebsten Toppings für meinen Chia Pudding sind gefrorene Himbeeren und zerkleinerte Walnüsse. Mit gefrorenen Beeren hast du den perfekten Snack für den Sommer – lecker, schnell zubereitet, erfrischend und gesund. Im Winter erwärme ich die Himbeeren und gebe noch etwas Zimt dazu – das schmeckt super lecker!

Chia Pudding Rezept - Grundrezept ohne Zucker und ohne Milch
Chia Pudding Rezept - Grundrezept ohne Zucker und ohne Milch

Write A Comment