Procida – die schönsten Highlights und Instagram Spots der italienischen Insel

Procida - die schönsten Highlights und Instagram Spots der italienischen Insel1

Wo ist die Insel Procida in Italien?

Procida ist nicht so bekannt wie ihre Nachbarinseln Capri und Ischia, aber ein Muss für deine Italienreise. Procida liegt ebenfalls im Golf von Neapel und ist die kleinste der drei Inseln. Sie liegt zwischen Ischia und dem italienischen Festland, also ein super Zwischenstopp auf deinem Weg nach Ischia oder von der Insel nach Neapel. 

Wie kommt man am besten auf die Insel Procida?

Um auf die Insel Procida zu kommen, solltest du eine Fähre nehmen, die in Italien relativ preisgünstig sind. Der Preis variiert, abhängig vom Abfahrtsort. Zum einen kannst du von Pozzuoli nach Procida oder von Neapel nach Procida fahren. Von Neapel aus kostet die Fahrt 10€ ( Stand 2020) und von Pozzuoli 7,90€, allerdings legt die Fähre in Pozzuoli viel seltener ab als in Neapel und du bist total abhängig von den Abfahrtzeiten. Du solltest unbedingt 45 Minuten -1h vorher da sein, da es in der Hochsaison auch zu langen Wartezeiten am Ticketschalter kommt und boarden kannst du in der Regel schon 30 Minuten vorher. Außerdem solltest du dich in Italien von Pünktlichkeit verabschieden und einfach ein Nickerchen einplanen. In Pozzuoli haben wir hier geparkt und super einen Parkplatz gefunden Parcheggio Comunale Molo Caligoliano, Preis 2€ pro Stunde. 

So viele Tage solltest du für Procida einplanen!

Procida kannst du an einem Tag erkunden, da die Insel nur 4 Quadramkilometer groß ist und man schnell alles ablaufen kann. Aber möchtest du das echte italienische Lebensgefühl länger genießen, solltest du mindestens 2 Tage einplanen. Am besten planst du zuerst einen Abstecher in Procida ein, übernachtest dort eine Nacht und machst dich am nächsten Tag auf eine der anderen Italienischen Inseln Ischia oder Capri. 

Die 5 schönsten Instagram Spots und Highlights auf Procida, Italien

1. Panoramica sulla Corricella – die beste Aussicht auf Procida 

2. Marina di Corricella – Der schöne Hafen Corricella, Italien

3. Marina di Procida – der Haupthafen auf der schönen Insel Procida

4. Belvedere Elsa Morante – Aussichtspunkt mit Blick auf das malerische Fischerdörfchen Procida und die Kirche Abbazia San Michele Arcangelo

5. Spaghetti della Sauce – eine tolle kleine Badebucht in Italien, die über Treppen zugänglich ist

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Newsletter Fashionblog Whitelilystyle