Pyjama Trend – Wie du ihn im Alltag kombinierst von Pyjama und Nachtwäsche bis hin zu Bralettes

Pyjama Trend – Wie du ihn im Alltag kombinierst von Pyjama und Nachtwäsche bis hin zu Bralettes

*Werbung

Die letzten Monate haben wir uns viel mit Homewear Fashion beschäftigt und kürzlich bin ich wieder über einen Trend gestoßen der mich zu dem heutigen Blogbeitrag inspiriert hat. Dabei geht es darum ein Pyjama Set draußen zu tragen und einige Looks sehen wirklich stylisch aus. Ich denke nicht, dass dieser Trend bald öfter auf den Straßen zu sehen ist. Dennoch sieht man immer mehr Kleidungsstücke, die wir sonst nur Zuhause tragen in den Streetstyles modischer Städte und auch für’s Zuhause haben sich einige Homewear Trends gebildet. Neben den neuesten Pyjama Trends zeige ich euch wie ihr Bralettes und schöne Nachtwäsche im Alltag kombinieren könnt und welche super weichen Fashion Trends es für Zuhause aktuell gibt! Das Dessous- Label Hunkemöller bietet neben Unterwäsche und Lingerie, auch Homewear und Sportwear.

Bralettes mit Spitze tragen wir unter One Shoulder Pullover

Spitze gehört zu Lingerie und Unterwäsche schon lange dazu, aber jetzt darf sie auch etwas hervorblitzen. Einer der beliebtesten Trends und ein spannender Look für den Herbst ist die Kombi von Spitzenbralettes und einem One-Shoulder Pullover. Meine liebste Outfitkombi ist mit einem beigen Spitzenbralette und diesem Off-Shoulder Pullover. Dieser Look verleiht selbst einem Basic Look mit Jeans das gewisse Etwas.

Pyjama Trend – Wie du ihn im Alltag kombinierst von Pyjama und Nachtwäsche bis hin zu Bralettes

Pyjama Trend – Schöne Homewear aus Velours

Dein Alltag findet hauptsächlich Zuhause statt, dann kann ich dir den nächsten Pyjama bzw. Homewear Trend empfehlen – Kleidung aus Velours. Mein Favorit ist dieses Set aus Shorts und Top aus dem beliebten Material in diesem tollen rose Ton. Super weich auf der Haut und perfekt für den Übergang von Sommer zum Herbst. Und wenn es etwas kälter wird kann man auch Zuhause mit einem Velour Set aus Jogginghose und passendem Pullover immer stylisch aussehen. Mein Set und viele weitere Pyjama Trends findest du auch online. Das Dessous- Label bietet neben Unterwäsche und Lingerie, auch Homewear und Sportwear.

Nachtwäsche Sets aus Satin und Cami Tops aus Satin

Der nächste Trend lässt sich tatsächlich auch so stylen, dass er sich für’s Büro eignet. Satin Tops und Camis aus Satin können unter einem Blazer kombiniert werden und bringen Abwechslung in den Office Look. Beispielsweise kann ein weißes Satin Top unter einem karierten Blazer den Look weniger spießig wirken lassen. Auch wiederholt sich hier der Trend zur Spitze und Tops aus Satin mit Spitze sind dieses Jahr ein großer Trend.

So tragen wir Pyjamas draußen

Wie bereits erwähnt gibt es seit einiger Zeit den Trend Pyjamas im Alltag zu kombinieren und auch draußen zu tragen. Willst du diesen Trend auch testen, würde ich dir empfehlen es zunächst mit nur einem Pyjama Teil zu testen. Ein schöner Look, den man auf Pinterest immer wieder findet, ist die Kombination von einem Pyjama Oberteil mit einer Jeans. Auch schön ist der Look umgekehrt mit Pyjama Hose, hier am besten Schuhe mit etwas Absatz wählen und im Herbst wirkt der Look auch sehr schön mit Mantel und Materialmix, wie Pyjama Hose aus Satin und drüber ein Strickcardigan.

Würdest du den Pyjama Trend auch auf der Straße tragen und was ist dein liebster Homewear Trend?

Pyjama Trend – Wie du ihn im Alltag kombinierst von Pyjama und Nachtwäsche bis hin zu Bralettes
Pyjama Trend – Wie du ihn im Alltag kombinierst von Pyjama und Nachtwäsche bis hin zu Bralettes
Pyjama Trend – Wie du ihn im Alltag kombinierst von Pyjama und Nachtwäsche bis hin zu Bralettes
Pyjama Trend – Wie du ihn im Alltag kombinierst von Pyjama und Nachtwäsche bis hin zu Bralettes
Pyjama Trend – Wie du ihn im Alltag kombinierst von Pyjama und Nachtwäsche bis hin zu Bralettes
Pyjama Trend – Wie du ihn im Alltag kombinierst von Pyjama und Nachtwäsche bis hin zu Bralettes
Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.