Malta Sehenswürdigkeiten & Attraktionen – das darfst du nicht verpassen!

Malta Sehenswürdigkeiten & Attraktionen – das darfst du nicht verpassen!

*Anzeige

Eigentlich dachte ich daran, meine Kamera gar nicht mitzunehmen. Gibt es auf Malta Sehenswürdigkeiten, die sehenswert sind? Ich dachte wir verbringen eine Woche auf dieser kleinen, süßen Inselgruppe ohne viele Wow – Momente. Aber da lag ich gewaltig daneben! Auf Malta ist an jeder Ecke eine kleine oder große Sehenswürdigkeit zu finden. Malta bietet große Attraktion, unglaublich schöne Aussichten, eine süße Straße nach der anderen und ein paar schöne Instagram Spots. Heute zeige ich dir welche Aktivitäten dich auf Malta erwarten, welches meine liebsten Sehenswürdigkeiten auf Malta sind und wie du am besten dorthin kommst. 

Malta Sehenswürdigkeiten – Welche Attraktion darfst du nicht verpassen!

Filmkulissen und mittelalterliche Stadt auf Malta

1. Popeye Village

Malta’s wohl bunteste Attraktion ist das Fischerdorf Popeye Village mit seinen schrägen Häusern und lustigen Charakteren. Diese Sehenswürdigkeit ist für alle geeignet von klein bis groß. An diesem Ort wurde der Film mit Popeye mit Robin Williams gedreht. Man kann in fast alle Häuser rein und dort in die Filmszenen reinschnuppern. Außerdem gibt es einen Wasserparcour für die Großen und eine kleine Bootstour. Was der Spaß im Popeye Village auf Malta kostet und welche spannenden Attraktionen euch außerdem erwartet, könnt ihr im Beitrag zum Popeye Villagenachlesen. 

2. Mdina

Wer sich in der Zeit zurückversetzen lassen möchte, der darf die mittelalterliche Stadt Mdina nicht verpassen. Die Stadt Mdina war früher Hauptstadt Maltas und ist heute für viele Touristen eine Sehenswürdigkeit, die sie auf Malta unbedingt sehen wollen. Man kann die Stadt selbst erkunden oder eine Tour buchen. 

Outdoor- Aktivitäten

3. Victoria Lines

Eine eher unbekannte Sehenswürdigkeit auf Malta sind die Victoria Lines. Hier kann man super wandern und die tolle Aussicht ganz oben auf der anderen Seite der Treppen genießen. Sie sind nicht so leicht zu finden. Am besten kommt man an diesen Aussichtspunkt, wenn man zuerst zur Station Santi fährt und die restlichen 400m zu Fuß läuft. 

4. Comino – Blaue Lagune

Planst du eine Reise auf Malta? Dann musst du unbedingt einen Tag zum Schnorcheln oder Tauchen einplanen! Malta ist eine Traum für Outdoor Aktivitäten, ob wandern, klettern, schnorcheln oder tauchen. Es gibt verschiedene Angebote, die dich auf die Insel Comino bringen, wo die Blaue Lagune ist. Welches Angebot wir genutzt haben, was der Schnorchel Ausflug gekostet hat und warum die Crystal Lagoon unbedingt in deinem Paket mit enthalten sein sollte erfährst du hier. 

Unsere Reise nach Malta haben wir übrigens über

Malta’s Sehenswürdigkeiten mit Wow- Effekt

5. St. Johns Co Cathedrale

Die Kathedrale ist von Innen vergoldet und ein Ticket kostet rund 10€. Wer sich diese Sehenswürdigkeit anschauen möchte, muss sich auf eine lange Schlange einstellen und mit Wartezeiten von 20-30 Minuten einstellen. 

6. Wied il-Għasri

Diese Schlucht gehört zu den unbekannteren Sehenswürdigkeiten Malta’s und liegt auf der Insel Gozo. Es gibt ein paar Anbieter, welche eine Fahrt im Jeep dorthin anbieten. Dennoch ist den meisten Touristen dieses Plätzchen eher unbekannt und so bin ich zufällig durch Influencer auf diesen Ort aufmerksam geworden. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, also: 

7. Upper barakka gardens

Da leuchtet das Herz! Ich bin ja ein riesen Fan von schönen Orten. Dieser Ort ist so schön gestaltet- besonders sehenswert! Einfach beim Erkunden von Valetta einen kurzen Zwischenstopp einlegen und die Aussicht genießen.

8. Sliema

Sliema ist das moderne Gegenstück von Valetta. Die Stadt auf Malta bietet viele Shoppingmöglichkeiten, Restaurants und Cafe’s im modernen Stil. Wer am Abend weggehen möchte ist hier perfekt aufgehoben- Party auf dem Boot genau hier! Man hat eine atemberaubende Aussicht auf Fort Manoel und die Altstadt Valetta. 

Die schönsten Strände Maltas

9. Mellieha Bay

Einer der beliebtesten Strände auf Malta ist der Mellieha Bay, er liegt nur 2km von der Sehenswürdigkeit Popeye Village entfernt. Hier gibt es auch einige Restaurants und Cafes z.B Starbucks in der Nähe für einen gemütlichen Abend mit Blick zum Strand. Auch wenn der Mellieha Strand der beliebteste ist, gibt es einen Strand der wohl der schönste Strand Maltas ist. 

10. St. Peters Pool

Wenn du nichts dagegen hast statt auf feinem Sand, auf Stein zu liegen und dir eine actionreichere Aktivität wünscht, dann ist die nächste Sehenswürdigkeit etwas für dich. Der St. Peters Pool ist ein von der Natur geschaffener Swimmingpool in dem man toll baden kann, solange man sich traut reinzuspringen. 

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann merk dir diesen pin auf Pinterest <3

Pin on Pinterest!

Malta Sehenswürdigkeiten & Attraktionen – das darfst du nicht verpassen!
MALTA SEHENSWÜRDIGKEITEN & ATTRAKTIONEN – DAS DARFST DU NICHT VERPASSEN!
Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.