Tipps für gesunde Haare

Tipps für gesunde Haare

*Beitrag enthält Affiliate Links

Gesundes, volles Haar mit tollem Shine und Leichtigkeit – das gibt es mit den folgenden Haarpflege Tipps. Die letzen Monate habe ich meine Haare gefärbt und von sehr lang auf knapp über die Schulter schneiden lassen. Mittlerweile sind sie wieder gesünder, länger und voller. Auch nach einer Coloration kann das Haar schnell strapaziert aussehen. Damit es wieder fit und gesund aussieht, solltest du diese Haarpflegeprodukte und Tipps testen.

Shampoo und Konditionier – darauf solltest du beim Kauf achten

Der wichtigste Tipp für gesundes Haar ist auf Silikone im Shampoo und Konditioner zu verzichten. Am besten sind Bio Shampoos aber viele Anbieter verzichten immer häufiger auf den Einsatz von Silikonen im Shampoo. Es kann sein, dass sich deine Haare erst daran gewöhnen muss, aber nach 3 -4 Wochen sollte es reibungslos funktionieren. Du solltest ein paar Haarpflegeprodukte ausprobieren, denn jede Kopfhaut ist unterschiedlich und reagiert verschieden auf die Produkte.

1 mal pro Woche Haarkur auftragen für gesundes Haar 

Um deinen Haaren die Vitalität und Kraft wiederzugeben solltest du für gesundes Haar einmal pro Woche eine Haarkur verwenden. Bei gefärbten oder getönten Haaren ist das noch wichtiger, da die Haare vom Färben austrocknen und die zusätzliche Feuchtigkeit und Pflege dringend brauchen. 

Haaröl, Hitzeschutz und Styling Tipps für gesunde Haare

Damit deine Haare auch gesund aussehen kannst du ein Haaröl nutzen, strahlen deine Haare und ganz nebenbei pflegst du sie zusätzlich. Hitzeschutz ist ein Muss für gesundes Haar, aber wenn möglich solltest du auf Hitze beim Styling verzichten. Auch beim Föhnen solltest du vorher ein Hitzeschutz auftragen, da es schwer ist darauf zu verzichten ist ein Hitzeschutz umso wichtiger. Diese Hitzeschutzsprays für die Haare sind super: 

Hitzeschutz

Dieser Geheimtipp macht deine Haare gesünder

Tipps für gesunde Haare

Einen kleinen Tipp habe ich noch für euch! Regelmäßig die Spitzen schneiden macht das Haar gesünder. Denn die kaputten Enden zerstören die Struktur weiter und führen zu noch mehr Spliss. Wenn du deine Spitzen regelmäßig nachschneiden lässt, wachsen deine Haare sogar noch besser und sehen gesünder aus. 

Tipps für gesunde Haare
Tipps für gesunde Haare
Tipps für gesunde Haare
Tipps für gesunde Haare
Tipps für gesunde Haare
Folgen:

2 Kommentare

  1. 29. Mai 2021 / 11:37

    Ich muss bald unbedingt wieder mal zum Friseur und mir die Spitzen schneiden lassen. Deine TIpps sind echt sehr gut. Haaröle benutze ich auch sehr gerne. Am liebsten das Haaröl von hask.

    Liebe Grüße, Berna von coffee&flowers

  2. 29. Mai 2021 / 10:56

    Ich habe auch gemerkt, dass meine Haare sich viel schöner anfühlen und besser fallen, seit ich auf Silikone, Parabene usw. in Shampoos, Conditoner oder Kuren verzichte.
    Und Haaröle mag ich auch sehr gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.