*Beitrag enthält Affiliate Links

Die Klassiker wie Jeansjacke, Lederjacke, Trenchcoat, Mantel mit Knopfreihe, Cardigans und Blazer tragen wir im Frühling doch am liebsten. Mit diesen Jacken wissen wir, wir sehen immer stylisch und modebewusst aus! Sie sind einfach zu kombinieren und Modelle mit abgewandelten, modischen Details bieten die Designer auch immer wieder auf ihren Modeshows an. Welche Frühlingsjacken und Mäntel ich zu meinen Favoriten zähle, wo du schöne Jacken kaufen kannst und warum diese so toll sind für die Übergangszeit zeige ich dir jetzt!

Lederjacke

Lederjacken sind super für die Übergangszeit und halten auch relativ warm an frischen Frühlingstagen. Die kurzen Bikerjacken sind ein Klassiker schlecht hin der immer getragen  werden kann und seit diesem Jahr kommen auch Lederjacken in Form von Longblazern, die auch lange bleiben werden. 

Brauner Mantel 

Ein brauner Mantel in Kombination mit Basic Pieces wie einem weißen Shirt, Jeans und weißen Seakern –  Zack hast du ein cooles Alltagsoutfit. Das ist mein liebster Look für jeden Tag und diese Modelle sind besonders schön:

Trenchcoat

Der Trenchcoat gehört ebenfalls zu den schönsten Übergangsjacken und ist eher etwas für schicke Anlässe. Was ich besonders gerne am Trenchcoat mag, ist dass man alles darunter kombinieren kann, ein kuschligen Pullover oder ein Kleid und man sieht immer elegant aus. Ich war überrascht von der großen und preiswerten Auswahl an wunderschönen Trenchcoats bei Esprit- schau dir mal diese Collage an:

Cardigan

Bei einem Cardigan gibt es mittlerweile so viele Modelle, dass man fast nicht bestimmen kann welche zu den klassischen Frühlingsjacken gehören. Aber meine Allrounder und Favoriten sind Longcardigans in schwarz oder beige und ein kurzer Cardigan mit Knöpfen darf auch nicht fehlen. 

Blazer

Nicht jedermanns Stil, aber Blazer gehören auch zu den schönsten Frühlingsjacken und sie können immer sportlicher kombiniert werden. Auch der Weg hin zu einem lockeren Fit macht den Blazer Alltagstauglich für den Frühling. 

Jeansjacken 

Die Jeansjacke ist perfekt für den Frühling und ich bin momentan dabei mir ein neues Modell für den Frühling auszusuchen. Denn die letzte Frühlingsjacke aus Jeans habe ich ausgemistet. Dabei bin ich auf diese Schönen Frühlingsjacken gestoßen:

Diese Frühlingsjacken und Mäntel kommen nie aus der Mode- für jedes Budget etwas dabei!
Diese Frühlingsjacken und Mäntel kommen nie aus der Mode- für jedes Budget etwas dabei!
Diese Frühlingsjacken und Mäntel kommen nie aus der Mode- für jedes Budget etwas dabei!
Diese Frühlingsjacken und Mäntel kommen nie aus der Mode- für jedes Budget etwas dabei!
Diese Frühlingsjacken und Mäntel kommen nie aus der Mode- für jedes Budget etwas dabei!
Diese Frühlingsjacken und Mäntel kommen nie aus der Mode- für jedes Budget etwas dabei!
Diese Frühlingsjacken und Mäntel kommen nie aus der Mode- für jedes Budget etwas dabei!
Diese Frühlingsjacken und Mäntel kommen nie aus der Mode- für jedes Budget etwas dabei!
Diese Frühlingsjacken und Mäntel kommen nie aus der Mode- für jedes Budget etwas dabei!
Diese Frühlingsjacken und Mäntel kommen nie aus der Mode- für jedes Budget etwas dabei!

1 Comment

  1. Es gibt echt schöne Frühlingsjacken! So einen braunen Mantel wie deinen hätte ich auch gerne noch, ebenfalls würde ich mir gerne mal wieder einen Trenchcoat zulegen. Lederjacken und Jeansjacken trage ich im Frühling sehr gerne 🙂
    Und Cardigans liebe ich sowieso zu jeder Jahreszeit, im Frühling kann man die dann schnell einfach ausziehen 🙂

Write A Comment