*Beitrag enthält Affiliate Links

Wie findet man den perfekten Bürostuhl für’s Homeoffice? Ergonomisch, Lendenwirbelstütze, Kippmeachanismus und viele weitere Begriffe überfluten einen bei der Suche nach dem perfekten Bürostuhl. Unzählige Stunden am Arbeitsplatz, vor dem Pc oder Laptop, das können den Rücken beanspruchen. Deshalb sollte der perfekte Bürostuhl für den Rücken geeignet sein, aber er darf auch schön sein. Heute zeige ich euch die schönsten Bürostühle, die ich online finden konnte und welcher am besten zu deiner Arbeitszeit passt. Außerdem gibt es ein paar Tipps, wie der Arbeitsplatz eingerichtet sein sollte für ergonomisches Sitzen. 

Täglich 1-4 Stunden auf dem Bürostuhl 

Wenn du nur wenige Stunden sitzend verbringst, muss dein Bürostuhl nicht zwingend ergonomisch sein, wenn du dazwischen häufiger Aufstehst. Das bietet dir die Möglichkeit ein Bürostuhl Modell frei nach deinem Geschmack und Stil auszuwählen. Hier sind ein paar sehr schöne Bürostühle: 

Täglich 4-8 Stunden im Homeoffice auf dem Bürostuhl

Gehst du deiner täglich Arbeit im sitzen nach und verbringst mehr als 4 Stunden am Schreibtisch, dann solltest du unbedingt darauf achten, dass dein Bürostuhl ergonomisch ist. Ergonomisch bedeutet, bewegtes Sitzen, dabei soll der Bürostuhl zum einen deinen Körper stützen und zum anderen Bewegungsmöglichkeiten bieten und einstellbar sein. So sollte er am besten einen Kippmechanismus besitzen, Rollen haben, und die Armlehne sowie die Sitzhöhe müssen verstellbar sein. Falls du noch mehr Support benötigst ist auch eine Nackenstütze am Bürostuhl eine gute Idee. Diese Modelle sind schön und ergonomisch. 

Ergonomisch sitzen, so solltest du deinen Platz im Büro und im Homeoffice einrichten

Zum Schluss gibt es noch ein paar Tipps, wie du ergonomisch sitzt. Denn der Bürostuhl alleine reicht nicht aus, er muss perfekt eingestellt und angepasst werden. Was viele nämlich vergessen, jeder Schreibtisch ist unterschiedlich hoch und jeder Mensch hat eine andere Körpergröße. 

  1. Höhe des Bürostuhls so einstellen, dass Ellbogen und Knie jeweils einen rechten Winkel bilden. 
  2. Die oberste Kante deines Bildschirms sollte eine waagrechte mit deinen Augen bilden. Also passe deinen Bildschirm an und für Laptop Nutzer gibt es einen Laptopständer für ergonomisches sitzen, damit dieser höher steht. 
  3. Tastatur und Maus sollten auf einer Ebene mit Ellbogen liegen und gut erreichbar sein, ohne sich strecken zu müssen. In diesem Fall sind für Laptopnutzer, eine separate Tastatur und Maus sinnvoll. 
  4. Die Füße benötigen eine feste Unterlage, dafür eignet sich ein kleiner Fußhocker unter dem Schreibtisch sehr gut. 
  5. Zum Schluss gilt für ergonomisches Sitzen noch, dass die Distanz zum Monitor eine Armlänge betragen sollte. 
Der perfekte Bürostuhl für’s Homeoffice - bequem und schön!
Der perfekte Bürostuhl für’s Homeoffice - bequem und schön!
Der perfekte Bürostuhl für’s Homeoffice - bequem und schön!
Der perfekte Bürostuhl für’s Homeoffice - bequem und schön!
Der perfekte Bürostuhl für’s Homeoffice - bequem und schön!
Der perfekte Bürostuhl für’s Homeoffice - bequem und schön!
Der perfekte Bürostuhl für’s Homeoffice - bequem und schön!
Der perfekte Bürostuhl für’s Homeoffice - bequem und schön!

1 Comment

  1. Man braucht schon echt einen guten Bürostuhl! Ich habe da auch schon einiges versucht. Von einem ohne Lehne (bei dem ich dann doch wieder zu schlampig drauf gesessen bin) bis zum teureren Model…
    Ich frag mich ja immer, wie manche auf so hübschen Stühlen (die aber ja keine Bürostühle sind) stundenlang arbeiten können… wenn man viel sitzt und arbeitet, braucht es schon echt einen, der mehr nach “Büro” aussieht. Mit allem anderen konnte ich nie gute Erfahrungen machen. 😉

Write A Comment