Reisebericht: Über Silvester verreisen? Das musst du über dein Reiseziel wissen!

Reisebericht: Über Silvester verreisen? Das musst du über dein Reiseziel wissen!

Mein letzter Reisebericht zu Lissabon, Portugal kam bei euch sehr gut an, ist aber schon 3 Monate her. Daher gibt es heute einen neuen Reisebericht zum Thema: „Städtetrip- über Silvester verreisen“ und zusätzlich verrate ich euch meine besten Reiseziele für Silvester 2018.

Seit 2014 verreisen mein Freund Alex und ich jedes Jahr über Silvester in eine andere Stadt. Alles begann an Silvester 2014/2015 in Berlin, hier trafen wir ein Pärchen aus Italien, dass uns über ihre Silvester Städtereisen berichteten. Sie hatten schon 5 Jahre in Folge, diese Tradition, dass sie zu Silvester in die verschiedensten Städte Europas reisten und dort Silvester feierten. Wir beide waren sofort angetan von der Idee, da wir selbst wahre Travel addicts sind. Silvester in Berlin gehört immer noch zu meinen schönsten Silvester Erinnerungen. Es gab auf unseren Reisen natürlich auch so manche Schwierigkeiten, über die ich heute berichten möchte, damit ihr sie umgehen könnt und eine wunderbare Erinnerung an „den Rutsch ins neue Jahr“ habt!

 

Wie du die richtige Stadt für deine Silvester Städtereise findest

Folgende Kriterien können euch einen Anhaltspunkt geben, wie ihr die beste Stadt für eure Silvesterreise finden könnt.

Auto, Zug oder doch Fliegen?

Diese Frage hat bei uns großen Einfluss auf die Entscheidung. Hier muss man einfach beachten, dass viele am 02.01 des neuen Jahres wieder arbeiten müssen und eine 10 stündige Autofahrt ist da nicht drin. Daher macht euch am Besten vorher Gedanken, ob sich eine Reise in eine Stadt im angrenzenden Nachbarland lohnen würde oder ob man doch einen längeren Aufenthalt plant und sich ein paar weitere Tage frei nimmt. Auch sollte man beachten, dass es immer zu Verspätungen kommen kann, sei es Stau, Ausfälle wegen Unwetter etc. Wir haben uns bisher immer für das Auto entschieden, da man doch sehr flexibel ist und unsere Hotels immer einen kostenlosen Parkplatz zur Verfügung gestellt haben.

Hotel oder Hostel?

Hier muss man sich nochmal deutlich vor Augen halten- es ist Silvester, es wird gefeiert, viele Menschen sind betrunken- Ob ein Hostel da eine gute Wahl ist? Ich denke eher nicht. Gerade bei einem Bett in einem Mehrbettzimmer >4 Leute würde ich auf jeden Fall davon abraten. Das Ganze sieht jedoch anders aus, wenn ihr zum Beispiel eine Gruppe von 6 Personen seid und euch ein 6 Bett Zimmer in einem Hostel nehmt. Damit könnt ihr super günstig über Silvester verreisen. Diejenigen, die doch zu einem Hotel tendieren kann ich empfehlen last lastminute zu buchen. Aber nur, wenn ihr bei eurer Städtewahl flexibel seid und nach Städten in der Nähe sucht. Hier gibt es tolle Schnäppchen, so konnten wir 2 Nächte in Prag für 40€ zu zweit über Silvester verbringen! Natürlich erwartet euch da kein Luxushotel, aber man ist ja ohnehin den ganzen Tag/Silvesternacht unterwegs.

Günstig oder teuer?

Wie teuer die Reise sein darf, spielt natürlich auch eine Rolle. Dabei gibt es deutliche Unterschiede in den Städten- günstig sind Städte in Prag, Polen, Italien, wohingegen zum Beispiel Paris und Mailand eine Preiskategorie höher sind. Ein Tipp, Idealerweise findet ihr ein Hotel in der Stadtmitte in einem günstigen Land. Denn wenn ihr ein günstiges Hotel in Paris findet, aber einen super langen Weg in die Stadtmitte habt, kann das stressig sein und die Festliche Stimmug runter ziehen.

 

Ein paar zusätzliche hilfreiche Tipps und Hinweise:

Informiert euch vorher über bestimmte Regelungen oder Verbote- es gab in Mailand den Fall, dass kein offizielles Feuerwerk gezündet wurde, da der Abgasgehalt in der Luft zu hoch war. Und zu einem gelungenen Silvester gehört ein gelungenes großes Feuerwerk für mich einfach dazu.

Die Hot Spots der Stadt solltest du meiden, wenn du Platzangst hast. Die Prager Brücke beispielsweise war bereits ab 21 Uhr schon sehr überfüllt. Informiert euch vorher über alternative Möglichkeiten, das Feuerwerksspektakel mit zu erleben. Von der Prager Burg hat man eine tolle Aussicht von oben, man muss jedoch sehr relativ früh hoch und sich einen Platz „reservieren“.

Auch in den Clubs zum Feiern danach ist es oft knalleng. Entweder du buchst vorher ein Ticket für eine Veranstaltung/Location oder Club zu der nur eine begrenzte Anzahl an Gästen zulässig ist. Oder du folgst der Masse nach dem Feuerwerk in die Partymeilen.

 

Mein Kameraequipment für Reisen

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.