Hat man nur wenige Tage in einer Stadt…

Dann möchte man am liebsten so viel wie möglich von den Sehenswürdigkeiten und Highlights sehen, die diese Stadt zu bieten hat. Ich persönlich liebe es alles zu Fuß zu erkunden. Häufig entdeckt man die schönsten Ecken und Plätze gerade in den Gäßchen, die man mit dem Auto, der Metro oder dem Bus nicht erreicht. Da muss das Sightseeing Outfit bequem und praktisch sein.  Mir als Fashion addicted person ist es zudem sehr wichtig dabei meine Stil treu zu bleiben. Daher entschied ich mich meine neueste Ausbeute mitzunehmen und direkt zu testen -die rose-goldenen Diesel-Schuhe. Diese waren super bequem und hielten meine Füße überraschender Weise warm. Als totale Frostbeule ist das wirklich ein Segen.

Sightseeing Outfit Paris Tour Outfit Diesel Schuhe

Sightseeing Outfit

Da das Wetter ziemlich oft sehr unbeständig ist, eignet sich die Schicht-Technik am Besten. Ist man viel unterwegs und es wird ziemlich warm, so  kann man eine Schicht ablegen. Andererseits packt man einfach einen Cardigan oder Mantel drauf falls es am Abend kühler wird. Die Schicht-Technik ist schon seid Jahren mein treuer Begleiter, so habe ich schon Wetterumschwünge um 12° C sehr gut überstanden. Hier trage ich 4 Schichten, Top, Longsleeve, Cardigan und Mantel. Natürlich darf es nicht an Bequemlichkeit mangeln, weshalb ich auf zwickende Blusen oder zu enge Teile verzichtet habe. Das mir das sehr wichtig ist, spiegelt sich auch wieder in der Hose. Eine weite ripped Jeans, die ihr hier schon mal gesehen habt. Die weiten Hosentaschen sind super praktisch fürs Handy oder verstauen von kleinen Gegenständen, die man schnell parat haben möchte, um schnell mal ein paar Schnappschüsse auf Reisen einzufangen. Ganz unten gibt es noch ein paar Empfehlungen für schöne Routen in Paris, die wir entlang gelaufen sind.

Bequemes Outfit Reisen Diesel Schuhe Mantel Asos ripped JeansFashion Blog auf Reisen Paris Lookbook Sightseeing outfit Paris Tourist Tour Stadt Besichtigung Reisen Städtetripripped Jeans ONLY DIESEL SCHUHE AlltagsoutfitAlltagsoutfit Reise Look Sightseeing Outfit bequem praktisch Fashion blog Augsburg

Routen Sightseeing Paris

Gestartet sind wir am Eiffelturm und entlang der Seine bis zur Pont Alexandre III gelaufen. Dort befindet sich unter anderem der Grand Palais. Von der Brücke aus hat man auch einen wunderschönen Blick auf den Eiffelturm. Man kann von der Pont Alexandre III  aus mit der Metro weiter, Zum Beispiel zum Arc de Triomphe.

Sehr empfehlenswert ist auch das Pariser Stadtviertel Marais. Es spiegelt die Pariser Kultur wieder und viele Pariser halten sich vor allem abends hier auf. Ein typisch französisches Viertel in dem die Pariser zu Abend essen oder in eine der zahlreichen Bars gehen. Dort sind wir gestartet, genauer gesagt am  Centre Pompidou und dann weiter Richtung Notre-Dame über die Pont Notre-Dame.

 

 

Author

Write A Comment