Outfit Inspiration – Bluse mit Scarf Print, Pulloverkleid und Overknees

Hier auf meinem Fashion Blog habe ich bisher noch keine Outfit Inspiration mit Pulloverkleid gezeigt. Vor einigen Jahren hatten Strickkleider eine kurze Trendphase. Damals trug man sie noch mit schwarzer Leggings, einem dazu passenden schwarzen Taillengürtel und Sneakern. Auch ich war diesem Look verfallen und trug am liebsten ein beiges Pullikleid mit Rollkragen. Heute hat sich in der Fashion Welt einiges geändert und als Fashion Blogger kombiniere ich das Outfit heute komplett neu. Heute gibt es eine Outfit Inspiration mit Tipps zur Kombination vom Pullikleid und dem angesagten Scarf Print.

Outfit Inspiration – Wie ich ein Pulloverkleid kombiniere?

Bei diesem Outfit habe ich mich für ein Pulloverkleid in A- Linie entschieden. Bei diesem Outfit macht es durch den A- Linien Schnitt keinen Sinn einen breiten Taillengürtel darüber zu ziehen. Denn der Gürtel würde bei einem so dicken Stoff auftragen. Außerdem ist das Tragegefühl für einen Alltagslook viel angenehmer und trotzdem Fashionable. Damit man in diesem Outfit nicht untergeht sollte man optisch seine Beine verlängern. Die besten Schuhe für das Outfit sind Overknee Boots und möchte man optisch noch mehr herausholen, dann greift man zusätzlich zu Strümpfen in derselben Farbe. Dieser Fashion Look eignet sich besonders gut für Frauen mit X- Figurentyp und für Frauen mit schmalen Hüften. Frauen, die eine breitere Hüfte haben sollten einen Gürtel tragen, um die Taille zu betonen und mehr Kurven zu schaffen. Beim Material sollten kurvige Frauen für ihre Outfit ein Feinstrickpulloverkleid wählen.


Scarf Print – Wie kombiniere ich den Fashion Trend?

Es wird wieder wärmer und der Frühling macht Lust auf ausgefallene Prints und Muster, sowie luftig leichte Kleidung. Einer der schönsten Fashion Trends für diesen Frühling ist der Scarf Print. Angelehnt an die Hermes Seidentücher wird dieser Fashion Trend 2019 noch mehr in Erscheinung treten. Weitere Trendmuster diese Saison sind das Leopardenmuster, Zebra, Schlange, Glencheck und Polka Dots. Bei großen Mustern ist sehr viel los und man sollte etwas Ruhe und Eleganz in den Look bringen. Für mein Outfit habe ich deshalb den rostroten Pullover über die Bluse im Scarf- Print gezogen und den Volant so drapiert, dass er etwas hervorschaut.  So bleibt der Großteil der Fläche bedeckt und das Outfit wirkt im Ganzen stimmiger. Gerade für einen Alltagslook sollte man die Präsenz des Prints etwas reduzieren. Das schafft man zum Beispiel mit einem Cardigen und für ein Business Outfit ist ein Blazer die beste Wahl.

Dieses Outfit habe ich in Amsterdam und es war super bequem und es hat diesen „kleines Mädchen“ Charme und ich konnte nicht aufhören herumzutanzen und in Pfützen zu springen. Ich denke, wenn ein Outfit so viel Spaß und Freunde bereitet, dann ist es das richtige! 🙂

Hast du auch so ein Outfit oder ein Kleidungsstück, das in dir das Kind weckt?


*enthält Affiliate Links

Outfit Details

Rostrotes Pulloverkleid – Zara ähnlich hier

Goldene Shorts – Mango ähnlich hier

Scarf Print Bluse – Zara ähnlich hier

Overknees – Claudia Ghizzani ähnlich hier


Folge:
Susi
Susi

Seit 2017 blogge ich nun auf whitelilystyle.de. Was als Hobby angefangen hat ist nun zur echten Leidenschaft geworden. Neben Styling Tipps, Reiseberichten und Mode Trends, erwarten dich auch Beauty und Interior Themen.
Viel Spaß beim Lesen! ❤

2 Kommentare

  1. 26. März 2019 / 13:06

    Total schönes Outfit, steht dir sehr gut 🙂 LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.